Referenz

 

Neue Füllstandsmessung Heissmineralsilos Famobit SA Bussigny

 

In vielen Anlagen sind Sonden für Füllstandsmessungen eingebaut. Oftmals sind diese veraltet, arbeiten nur noch unzuverlässig oder sind defekt.

 

 

Problem

Im Heissmineralsilo der Firma Famobit SA musste die Füllstandsmessung der Hot-Stock Anlage umgebaut werden.

 

 

Unsere Lösung

Durch eine neue, mechanische Konstruktion und den Einbau eines Schlagdämpfers wurde das Mess-System kundengerecht optimiert. Das Volumen des Siloauslaufes wird nun bei der Messung mit einbezogen. Der Schlagdämpfer schont die Messanlage und erhöht somit die Anlagenbetriebsbereitschaft.

 

 

Kundenorientierte Vorteile

 

alle elektrischen und mechanischen Arbeiten von B.A.S.E Tech umgesetzt

 

Integration in bestehende Systeme

 

Einbau modernster Technik

 

optimale Messergebnisse auch im Siloauslauf